ARISS-Kontakte am 14. und 16. August 2018

Am 14. und 16. August 2018 fanden sogenannte ARISS-Schulkontakte statt. ARISS steht für Amateur Radio on ISS. Bereits am 13. August war ein ARISS-Kontakt angesetzt, doch wegen Koordinierungsfehler kam es leider nicht zu einer Verbindung zu einem Gymnasium in Zwönitz (Sachs.) und Kaierslautern. Als Ersatztermin wurde von der NASA dann der 16. August 2018 neu arrangiert.

Am 14. August 2018 war der Commander der 56. ISS-Mission Dr. Alexander Gerst (Kf5ONO) als DP1ISS mit einer 2m/7cm 4-Element Logperiodic Antenne und einem Yaesu VX-8e gut aufzunehmen. Dabei beantwortete er Fragen von Schülern des DLR School Lab in Branschweig…

Der Ersatztermin am 16. August 2018 wurde am Nachmittag angesetzt, jedoch betrug die Elevation nur 41,5° und das Signal war nicht so stark im Norden als 2 Tage zuvor. Aber man konnte die ISS doch gut aufnehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: