ICOM IC-7610 und WSJT-X – Installationsanleitung um schnell in FT8 QRV zu werden

Der ICOM IC-7610 ermöglicht neben dem IC-7300 u.a. durch die interne Soundcard einen einfachen und schnellen Einstieg in die Digimodes. Für das Programm WSJT-X hatte ich auf Anfrage einiger Blog-Leser mal eine kleine Installationsanleitung erstellt. Die Funktionsweise von WSJT-X habe ich dabei nicht näher beschrieben, da es im Internet schon andere sehr gute Anleitungen gibt. [Download Anleitung WSJT-X]

Ich hoffe sie hilft euch, um schnell in FT8 qrv zu werden. Die Einstellungen am PC und IC-7610 können auch mit anderen Digimode-Programmen genutzt werden.

Installationsanleitung hier herunterladen >>>   [IInstallationsanleitung_IC-7610+WSJT-X]

Wer Anregungen oder Ergänzungen hat kann diese sehr gerne mitteilen. 😉

4 Kommentare

  1. Wolfgang

    Hallo
    Besten Dank für Deine Installationsanleitung.
    Gibt es ausser mit der ICOM Software RS-BA1 keine Möglichkeit, das Audio-Signal über die LAN-Schnittstelle zu senden?

    73 de HB9RYZ
    Wolfgang

  2. Bernhard

    Danke für die hervorragende Anleitung…IC7610, funktioniert auch bei FLdigi, wenn Soundcard und CAT(rigcat)gesetzt sind.Z.B. PSK 31
    73de Bernhard

  3. Norbert

    Hallo Ron, habe versucht, deine sehr gute Anleitung umzusetzen, leider ohne Erfolg.
    besitze den IC7610 seit 4 Monaten und will WSJT 2.3.1 installieren. Die neueste Firmware 1.3. für den ICOM ist jetzt auch drauf. Es scheitert bereits an der Anbindung USB – 7610. Im Gerätemanager kann ich die 2 Silicon labs bridge Einträge sehen, aber nicht migriert. Unter Informationen steht:

    Das Gerät „USB\VID_10C4&PID_EA60\IC-7610_13003274_A“ erfordert weitere Installationen.

    Was kann ich tun? Wäre ein Reset des 7610 sinnvoll? das wollte ich vermeiden, vielleicht gibt es etwas, was ich übersehen habe. Hast du eine Idee, was man tun könnte? Ich benutze Win 10 , habe mit dem PC, ein NUC, vor 9 Monaten schon einmal WSJT-X, die damals aktuelle Version mit dem IC7300 hinbekommen.
    73 Norbert – dj2tq

  4. DM2RM (Beitrag Autor)

    Hallo Norbert,

    ein ähnliches Problem hatte ich vor einiger Zeit mit einem anderen OM, jedoch mit em gleichen Fehlerbild an einem IC-7300.
    Das Problem war dabei nicht der IC-7610 der die Anleitung, sondern der Treiber, der von Windows nach einem Update zerschossen wurde.
    Bitte versuche mal den Treiber komplett und sauber zu deinstallieren und neu zu installieren.
    Vielleicht hilft auch die Suche über Google war der Treiber nicht richtig migriert wurde.
    Ich habe es nicht mehr genau im Kopf, was wir damals gemacht haben.

    73 de Ronny DM2RM

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: