Mit JT65A um die Welt – DX´en leichtgemacht!

Auf 14,076 MHz hörte ich oft die JT65A Signale und irgendwann wollte ich doch mal wissen, wie diese Betriebsart genau funktioniert. Die Effizienz von JT65A hatte ich unterschätzt, aber auch die QSO-Form. Kein ausführlicher Austausch sämtlicher Clubmitgliedschaften oder das Alter der “Oma”, wie spaßig ein bekannte OM immer sagt. Bei JT65A wird nur das Nötigste ausgetauscht, so wie es bei EME oder MS typisch ist. Durch die freie Texteingabe kann man jedoch auch persönliche Botschaften übermitteln, wenn auch auf 13 Buchstaben begrenzt.

Mit gerade mal 25-30 Watt ging es bis NA und teilweise wurde mein Signal, trotz kleiner Antenne, sogar in VK und ZL gehört. Einfach sagenhaft. Bin gespannt was da noch so geht und das DXCC-Konto muss nach dem Rufzeichenwechsel wieder aufgefüllt werden… (hi)

Hoffe man liest sich in JT65A….

PS: Programme findet man hierzu per Google-Suche!!! Zwinkerndes Smiley

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: