ICOM-Keypad – Neue Auflage ist in Arbeit

Die ICOM-Keypad’s für den IC-7300 und andere ICOM-Transceiver waren mit mal schneller verkauft als gedacht. Nachdem nun nachträglich einige Anfragen eingingen, habe ich nun entschieden eine neue Auflage zu wagen. Nun konnte ich auch einen guten Platinenhersteller finden, denn die Herstellung in Deutschland ist doch sehr kostenintensiv. Ich habe dabei auf Lötstopplack und alles andere bei der Bestellung verzichtet, wodurch sonst eine Platine schnell 10€ und mehr gekostet hätte.

Die Neuauflage gibt es im gewohnten Design, also mit dem Hammond 1593DBK-Gehäuse und 7 Tasten für UP/DOWN, Speicher und PTT. Das Hammond-Gehäuse ist zudem recht solide und handlich.

Die Planung für ein Keypad für den ICOM IC-7610 und darüber laufen. Das Keypad wird dann speziell für ICOM-Transceiver sein, die über eine EXT KEY-Buchse verfügen. So können dann sogar 8 Speicher angesteuert werden. Vielleicht habe ich schon einen Prototypen zum Spätsommer fertig. Vielleicht kommt der neue IC-7610 dann bereits auch auf den Markt.

Mehr dazu demnächst hier 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: