WRTC 2018 – Herstellung der Antennen-Abspannseile

Auf der HAM RADIO 2016 kam ich mit einigen RRDXA-Mitgliedern ins Gespräch zur WRTC 2018. Es wurden neben finanziellen Unterstützern auch Helfer vor Ort bei beim Aufbau der Stationen gesucht. Schnell waren die persönlichen Daten ausgetauscht und im Dezember kam dann Rückmeldung vom Organisationsteam. Im Vorfeld ist aber auch so einiges zu tun und so hatte ich mich für die Fertigung der Antennenabspannseile gemeldet.

Paul, DL5CW, ist für die Planung der Antennen und allem Zubehör zuständig und so habe ich dann auch einen Teil der Arbeiten übernehmen dürfen. Nun müssen für zwei Abspannebenen die entsprechenden Abspannseile gefertigt werden. 360 Stück insgesamt und zum Anfang habe ich schon geschluckt. Drei große Paket kamen mit einer Spedition von Mastrant und ich bekam einen Schock beim Öffnen. „So viele Seile“, fragte meine XYL. „Was hast du damit vor?“ Die sind nicht für mich und ich habe sie auch nicht bezahlt… Keine Angst! 🙂

Nach ein paar Tagen war schon das erste Viertel an Seilen fertiggestellt. Die meiste Zeit wird jedoch für das Wiederaufwickeln der Seile auf die Rollen benötigt. Aber die ersten 88 Seile in auf den Rollen und der erste Karton bereits versandfertig.

Für die nächsten Wochen gibt es noch einiges zu tun, aber das wird bis zum Frühling wohl zu schaffen sein. So langsam habe ich auch meine Arbeitsabläufe dafür optimiert und so ist die Fertigung nach und nach immer effizienter.

Fertigungschritte

Abrollvorrichtung

Fertig zugeschnittene Seile

Versiegelung der Enden

Versiegelung der Seile  vorher

Versiegelung der Seile nacher

Anbringen der Spanner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasbrenner zur Versiegelung – Die ersten Rollen sind abgespult und 88 Seile zugeschnitten

Aufwickeln der Seile mit Akkuschrauber – zu diesem Zeitpunkt noch nicht ganz optimal…

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: